Warum sollte man unbedingt einen Termin für eine Beratung vereinbaren und wann sollte ich mir mein Brautkleid aussuchen? Wie viel Zeit muss man dafür einplanen?

Wir empfehlen Anfang Januar einen Beratungstermin zu vereinbaren, damit wir Ihnen noch eine große Auswahl und Vielfalt anbieten können. Die gesamte neue Kollektion ist immer Anfang des Jahres im Hause und vorrätig. Wir möchten unseren Kunden den größtmöglichen Service anbieten. Um ein passendes Brautkleid auszusuchen, bedarf es Zeit und Ruhe. Wir planen 1 Stunde für jeden Beratungstermin ein, denn wir wollen Sie fachgerecht beraten. Der Besuch in unserer Boutique soll ein Erlebnis für Sie sein! Wegen des hohen Aufwands vergeben wir freitags und samstags keine Termine. Sie können spontan kommen, müssen aber mit Wartezeiten rechnen wenn wir im Kundengespräch sind. Sie können gerne unter der Woche Montag bis Donnerstag von 12-17 Uhr einen Termin für 1 Stunde vereinbaren.

Wie lange ist die Lieferzeit für ein Braut- und Abendkleid ?

Je nach Designer 4 bis 6 Monate. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Kleider bei kurzfristigen Hochzeitsterminen abverkaufen müssen.

Wer sollte mich beim Kauf meines Brautkleides begleiten?

Es sollten in jedem Fall nur engste Vertraute bei der Wahl Ihres Traumkleides dabei sein. Ratsam ist es die Mutter, Schwester oder die beste Freundin zu bitten Sie bei der Entscheidung zu unterstützen. Falls Sie sich an dem Tag nicht sofort entscheiden können, müssen wir Ihr Favoritkleid leider nach der Anprobe ohne Kaufvertrag wieder in den Verkauf geben.

Haben Sie eine große Auswahl an Braut- und Abendkleidern ?

Wir führen Braut-, Abend-, Standesamt-, Umstands-, Brautmütter-, Kostüme-, Abiball,- Cocktail-, Debütantinnen-, und Faschingsprinzessinenkleider sowie XXL-Roben bis Größe 60 und die passenden Accessoires wie Unterwäsche, Schuhe, Schleier, Kopfschmuck usw. Wir sind davon überzeugt, dass wir nicht die größte sondern die BESTE Auswahl haben. Wir können die ganze Hochzeitsgesellschaft von Kopf bis Fuß einkleiden.

Gibt es auch Kleider in großen Größen?

Natürlich, wir haben eine sehr schöne Auswahl an Kleidern, die ganz besonders für starke Frauen geeignet sind, die Ihre Weiblichkeit betonen und Ihre Figur an den richtigen Stellen „kaschieren“. Die Braut mit einer etwas fülligeren Figur findet hier wunderschöne Brautkleider, die ihr auf ganzer Linie schmeicheln.
Wir sind mit unsererm Team spezalisiert für größere Größen. Sie dürfen sich bei uns wie eine Prinzessin fühlen.

Sind Sonderanfertigungen möglich?

Wir empfehlen Ihnen eine ausschließlich hochqualifizierte, geprüfte Schneiderinnen für passgenaue Änderungen.

Haben Sie auch Kleider für Schwangere?

Wir bieten in unserem Sortiment auch Kleider für werdende Mütter an.

Gibt es auch was für Brautmütter, Trauzeuginnen, Hochzeitsgesellschaft?

Wir führen Braut-, Abend-, Standesamt-, Umstandskleider-, Brautmütter-, Kostüme-, Abiball,- Cocktail-, Debütantinnen- und Faschingsprinzessinenkleider sowie XXL-Roben bis Größe 60 und die passenden Accessoires wie Unterwäsche, Schuhe, Schleier, Kopfschmuck usw. Wir kleiden die ganze Hochzeitsgesellschaft von Kopf bis Fuß ein. Von Kopfschmuck, Schleier, Wäsche, Schuhe und Strümpfe – einfach alles.

Ich heirate in drei Monaten. Bekomme ich bei Ihnen ein Kleid?

Natürlich! Sie können jedes Kleid in unserer Boutique kaufen.

Wie viel kostet ein Braut- und Abendkleid bei Ihnen?

Die Preise variieren sehr stark, abhängig vom Designer, von der Stoffqualität und von der Verarbeitung. Schlichte Brautkleider fangen ab € 499,90 an und Abendkleider ab € 199,90. Schneiderkosten sind nicht in den Preisen inklusive.

Haben Sie alle Kleider die auf Ihrer Internetseite aufgeführt werden ?

Ja, am Anfang des Jahres haben wir alle Kleider vorrätig.
Bei Interesse eines bestimmten Kleides senden Sie uns einfach eine E-Mail service.hochzeit@outlook.de mit dem Foto des gewünschten Kleides. Wir geben Ihnen gerne darüber Auskunft.

Was ist, wenn das Kleid noch geändert werden muss? Haben Sie eine Schneiderei ? und mit was für Kosten muss ich rechnen ?

Wir empfehlen Ihnen eine ausschließlich hochqualifizierte, geprüfte Schneiderinnen für passgenaue Änderungen die Ihre Wünsche in die Tat umsetzt. Durchschnittlich kostet die Änderung eines Brautkleides (anpassen, kürzen, Träger, Länge) zwischen € 130 und € 250. Änderungen eines Spitzenkleides oder Tüllkleides rechtfertigen einen höheren Aufwand. Hier befinden sich die Kosten deshalb zwischen € 200 und € 350. Falls Ihr Kleid geändert werden muss, empfehlen wir Ihnen, sich bereits unmittelbar nach dem Kauf Ihres Kleides an die Schneiderin zu wenden und einen Termin zu vereinbaren. Wir empfehlen einen Termin, der ca. 6-8 Wochen bzw. bei Schwangerschaft ca. 2-3 Wochen vor der Hochzeit liegt. Beim Kauf Ihres Kleides sollten Sie vorab den Termin jetzt schon bei der Schneiderei fixieren!

Was muss ich zur Schneiderin mitbringen?
Die Unterwäsche (BH oder Corsage, welche zu empfehlen ist und ggf. Unterrock/Reifrock), die Sie unter dem Kleid anziehen werden. Schuhe, die Sie zum dem Kleid tragen werden. Dieselben Sachen sollten Sie auch zur Übergabe des geänderten Kleides mitbringen. Wenn Sie Stoffmuster benötigen, erhalten Sie diese von der Schneiderin.
Wie kann ich mein Kleid aufbewahren?
Sie bekommen zu Ihrem Brautkleid einen Kleidersack von uns geschenkt.
Warum sind Brautkleider im Internet oft so billig?
Hier können wir nur um absolute Vorsicht bitten und Ihnen den Rat mitgeben, das keiner etwas zu verschenken hat. Leider werden oft Originalfotos bekannter Hersteller verwendet um die Kundin bewusst zu täuschen und im Anschluss ein qualitativ minderwertiges Produkt zu liefern, welches in keiner Art und Weise mit dem Original vergleichbar ist. So wird aus dem vermeintlichen Schnäppchen oft eine Fehlinvestition.
Wann sollte der Bräutigam sein Outfit auswählen?
Sobald die Braut ihr Traumkleid gefunden hat, sollte auch der Bräutigam sein Outfit aussuchen. Sie bekommen von uns ein Stoffmuster, mit welchem Sie das Hemd von dem Bräutigam und Outfit alles schön aufeinander abstimmen können.
Kann man ein Brautkleid später wieder tragen?

Mit kleinen Veränderungen ist das bei vielen Modellen möglich.
Sie können Ihr Kleid auch im Nachhinein einfärben, je nachdem wie der Stoff ist.
Wir empfehlen die Firma (für Reinigung und Einfärben): www.textilpflegemallon.de